Angebote zu "Vale" (64 Treffer)

V.Vale / Andrea Juno - V.Vale - Andrea Juno - I...
€ 49.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(1994/Re/Search) 220 Seiten, 28 x 21 cm, Paperback. - Auch Volume 2 enthält eine Unmenge von Reproduktionen von Albumcovers, deren Musik sich in keine Schubladen pressen liess und darum nicht gespielt wurde. Hochinteressantes Zeitdokument mit künstlerisch Einmaligem, weil leider Vergessenem, dessen einziger Nachteil ist, dass die Reproduktionen in Schwarz-weiss abgedruckt sind.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
V.Vale / Andrea Juno - V.Vale - Andrea Juno - I...
€ 49.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(1993/Re/Search) 206 Seitens, Englisch, 28x21 cm, Paperback, komplett illustriert (s/w). - Hier geht es um Musik, die sich musikalisch nicht in einer Richtung einordnen liess und deshalb von Kritikern und Disc-Jockeys unbeachtet blieb. Dass diese Musik aus den 50er bis 80er Jahren das nicht verdient hat, beweist dieses Buch eindrucksvoll: Unmengen von S/W-Fotos von verrückten Covers, seltsame Interviews und lockere Kommentare machen das Buch zu einem erfrischenden Leseerlebnis.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Various - Del-Val Records Vol.1 - Philly Soul 1...
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(PHILLY) 26 Titel (76:45) 12-seitiges Booklet.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Various - The There´s That Beat! Guide To The P...
€ 59.95 *
ggf. zzgl. Versand

Hardcover 696 Seiten, Premium Forlag AB, Sprache: Englisch THE PHILLY SOUND - Philadelphia Soul Music und seine R&B Roots: Vom Gospel & Bandstand zum TSOP von Dave Moore & Jason Thornton Wie Philly zum Epizentrum der schwarzen Musik wurde! Das leidenschaftliche Team hinter der hochkarätigen das renommierte Northern Soul Magazin There´s That Beat! präsentiert hier in über 690 aufwendig gestalteten Räumen. gestaltete Seiten, deren eingehende Untersuchung wie Philadelphia zur heißesten Stadt wurde. in der amerikanischen Popmusikindustrie, nicht nur für die einmal, aber zweimal! Von den Wurzeln des Gospel über das Phänomen Bandstand bis hin zu Gamble and Huff´s. Philadelphia International Empire, alles für die Nachwelt aufgenommen! Thom Bell. Joe Stevenson, Herb Ward, Morris Bailey, Bobby Eli, John Madara, David White, The Harthon Team, Virtue´s Sigma Sound Studio, Cameo-Parkway, Del Val, Merben, Arctic, The Intentions, The Intruders, The O´Jays, Billy Paul, Teddy Pendergrass, Eddie Holman, WDAS und vieles mehr! Dieses akribisch recherchierte Buch erzählt der bemerkenswerte Geschichte der Musikunternehmer, Plattenlabels, Tonstudios, die alle zu dem beigetragen haben, was der Welt als The Philly Sound bekannt wurde, allesamt wunderschön präsentiert in vollen, üppigen, farbigen Details, einschließlich einer Vielzahl von seltenen Soul/R&B-Discs und vielen Vintage-Fotos und Erinnerungsstücken. Ein Qualitätsnachschlagewerk und ein großartiges Buch für alle ernsthaften Soul-Musikfanatiker sowie ein Muss für jeden echten Northern Soul Plattensammler! Hardcover. Sprache Englisch. 696 Seiten. Gewicht 3.034 Gramm. VORBEREITUNG Für Fans von A Myriad of ima Records wird das Musical der Stadt so in Erinnerung bleiben, dass es die Dominanz der chubamerikanischen Musik aufgreift, wenn die Worte Philadelphia und Musik im gleichen Satz verwendet werden, den es ein Alter beschwört. Für den vorbeiziehenden Soul-Fan kreiert es Bilder des berühmten grünen Labels von Philadelphia International he doo wop aficionado, es weckt Erinnerungen an die Straßeneckquartette der Stadt und Rock n Rollers über die Vor-Belohnungstage. Im Falle von Philadelphia - The City Of Brotherly Love reicht die Geschichte des Erbes viel weiter zurück als jedes dieser spezifischen Genres und kreiert hoffentlich einen Topf mit großen Zutaten aus all diesen musikalischen Hinterlassenschaften und verwandelt sie in ein Rezept für einen gefühlvollen Eintopf. Lange vor n von Gamble und Huff, lange vor der Entstehung von Dick Clarks Bandstand und noch lange vor dem von Checker hatte die Stadt ihre musikalischen Grundlagen auf festem Boden gelegt. Vieles davon sind musikalische Figurenwerke. Und o Philly konnte E frühes Gospel o Amerikas Tee pumpen nach diesem particu Viele Leute des 20. Centu große Dosis des Hinweises des authentischen Ofens, der das Ganze während dieser e Rechte zurück in mir war, haben genommen t musikalisches Tagebuch würde zu den Entwicklungen über Phasenerscheinen scheinen, die über Philadelphia und seine musikalische Entwicklung geschrieben wurden. Die berühmten Namen der historischen.s der Stadt, liest sich wie ein Who´s who des Radios, Plattenlabels und all der damit verbundenen Personen, die den aufgenommenen f-Kurs erstellen, eingewebt in diesen musikalischen Wandteppich, ist der Beitrag der verschiedenen Stile der schwarzen Musik. !yen haben einen berechtigten Anspruch darauf, den ersten echten `Popstar´ in Mario Lanza produziert zu haben! Von den Ausströmungen der Ward Singers über die Anfänge des Cameo-Parkway, der mit dem Erwachen des Riage zusammenfiel, bis hin zum Chart-Erfolg von Gamble and Huff, hat die schwarze Musik in ihrer Geschichte im 20. Jahrhundert und darüber hinaus dem musikalischen Herzschlag der Stadt einiges gegeben. Es ist ein Beitrag zur schwarzen Musik, der das Anliegen dieses Buches ist. Seelenmusik. sind aufgebrochen, um Soulmusik zu definieren. Es gibt sicherlich berechtigte Behauptungen, dass es sich um eine Mischung aus den Stilen Ty schwarze Musik, die entstanden ist als Ergebnis einer Mischung aus verschiedenen Stilen der afrikanischen - amerikanischen Input. Ein Gospel, gewürzt von einer Prise Rhythm and Blues, gewürzt mit einer Prise Jazz und mit einem Tic Rock n Roll, wäre ein gutes Rezept für einen perfekten Soul-Kuchen. Und in den 1960er Jahren wurde sie im aufkommenden 45 U/min Vinylplattenformat gebacken, als sie eine gefräßige Familie musikhungriger Teenager in ganz Amerika und sogar jenseits ihrer eigenen

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
CD »Best of Christmas«
€ 8.99 *
zzgl. € 4.95 Versand

CD »Best of Christmas« Diese Doppel-CD bringt zu Weihnachten musikalische Vielfalt ins Haus! Von Bobby Vinton über Aretha Franklin bis zu NSYNC werden die Zuhörer mitgenommen auf einen festlichen Streifzug durch die Geschichte der Weihnachtsmusik. Dabei findet man beliebte Klassiker ebenso wie die eine oder andere Neuentdeckung. Material: Kunststoff Maße: Ca. 14,5 x 12,5 cm Tracklist CD 1 1. WHAM! – Last Christmas 4:21 2. Pentatonix – Hallelujah 4:25 3. Céline Dion – Don’t Save It All For Christmas Day 4:36 4. Chris Rea – Driving Home For Christmas 3:54 5. Meghan Trainor – I’ll Be Home 3:39 6. Kelly Clarkson – Underneath The Tree 3:48 7. Leona Lewis – One More Sleep 3:59 8. Keb’ Mo’ – We Call It Christmas 3:37 9. Christina Aguilera – Have Yourself A Merry Little Christmas 4:03 10. Il Divo – O Holy Night 3:59 11. Whitney Houston – Deck The Halls / Silent Night 12. R. Kelly – 12 Nights Of Christmas 3:40 13. Chris Brown – This Christmas 3:17 14. Natasha Bedingfield – Shake Up Christmas 2011 15. Maria Mena – Home For Christmas 3:49 16. Cyndi Lauper – December Child 3:09 17. Michael Bolton – White Christmas 3:41 18. *NSYNC – Merry Christmas, Happy Holidays 4:11 19. Boney M. – Mary’s Boy Child / Oh My Lord 4:01 20. Daryl Hall & John Oates Jingle Bell Rock 2:02 CD 2 1. Tom Odell – Silent Night (BBC Live Session) 2:29 2. John Legend – Winter Wonderland 1:50 3. Andy Williams – It’s The Most Wonderful Time Of The Year 2:29 4. Frank Sinatra With The B. Swanson Quartet – Let It Snow! Let It Snow! Let It Snow! 2:35 5. Perry Como And The Fontane Sisters With Mitchell Ayres & His Orchestra – It‘s Beginning To Look A Lot Like Christmas 2:35 6. Elvis Presley – Blue Christmas 2:06 7. Gene Autry – Here Comes Santa Claus (Right Down Santa Claus Lane) 2:31 8. Bobby Vinton – The Christmas Tree 3:03 9. Johnny Mathis – When A Child Is Born 3:43 10. Andrej Hermlin & The Swing Dance Orchestra With Special Guest Maxi Hübner vom Kinderchor Canzonetta Berlin – I Saw Mommy Kissing Santa Claus 3:44 11. Barry Manilow with Exposé – Jingle Bells 2:38 12. Percy Faith & His Orchestra – Happy Holiday 1:56 13. Aretha Franklin – Joy To The World 3:01 14. Bette Midler – Cool Yule 2:26 15. Eartha Kitt – Santa Baby 3:25 16. Harry Belafonte – I Heard The Bells On Christmas Day (Remastered) 3:02 17. Tony Bennett – O Christmas Tree 3:25 18. Johnny Cash – Amazing Grace 2:26 19. Willie Nelson – Frosty The Snowman 2:23 20. Jerry Vale – Silver Bells 3:20 40 Weltstars und ihre schönsten Weihnachtslieder Gesamtspielzeit 131 Min. auf 2 CDs

Anbieter: Tchibo
Stand: Feb 20, 2019
Zum Angebot
Advance Music D(rivera P. - Contradanza And Val...
€ 23.10
Angebot
€ 21.95 *
zzgl. € 4.79 Versand

These two exciting Latin dance pieces work well with or without the piano accompaniments. Contradanza is a tribute to legendary Cuban composer Ernesto Lecuona; the Vals Venezolano honors Venezuela´s Antonio Lauro in a lively syncopated waltz. These vibrant pieces are perfect as encores or instrumental feature pieces!

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
The Day the Music Died: The Last Tour of Buddy ...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

The Day the Music Died: The Last Tour of Buddy Holly, the Big Bopper, and Ritchie Valens: Larry Lehmer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
The Vale of Tears
€ 20.99 *
ggf. zzgl. Versand

The Vale of Tears: Taylor/Theatre of Early Music/Schola Cantorum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
The Music Never Died
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Val Doonican - The Very Best Of (2-CD)
€ 12.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(2010/MUSIC CLUB) 40 tracks

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot