Angebote zu "There" (74147 Treffer)

Big Smo - Special Reserve (CD)
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Edge Music Nashville) 12 Tracks - Country Rap and Redneck Hip Hop - what a fusion! 2018 release from rapper Big Smo aka Boss of the Stix. ´´This album is definitely about growth.´´ So says Smo, whose growth as a force in American music cannot be denied. Having topped 50 million views on YouTube, sold more than 450,000 tracks and dominated both the country and rap charts, the charismatic Tennessee-bred artist, outdoorsman and family man draws fans from across all social boundaries. How does he do it? He speaks truth. He lays down epic rhymes that challenge listeners to party when they can, to champion the values on which they were (or should have been) raised, to look straight into the eyes of life, to laugh and love and even get angry every once in a while if that helps make things right. These many sides of Smo are represented proudly on this album. Yes, Special Reserve is about growth, in creative horizons as well as in a worldview nurtured by time and trial. But it´s also about the growth it inspires among his ever-expanding audience, who see their own stories mirrored in his!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Otis Redding - Otis Redding (3-CD Box, Ltd.)
€ 19.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Warner Music) 35 Tracks - Atlantic-Atco Masters 1965-67, enthält die Alben´Otis Blue/Otis Redding Sings Soul´,´The Otis Redding Dictionary Of Soul-Complete And Unbelievable´ und´Sings Soul Ballads´! Limitierte Auflage

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
The Main Ingredient - Brotherly Love - The RCA ...
€ 17.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Soul Music Records) 41 Tracks, 1971-1981 - 24-seitiges farbiges Booklet mit Labelshots und Liner Notes von Charles Waring (von Mojo und Record Collector Magazinen) - Compilation mit all ihren 70er Jahre Chart-Hits auf RCA Records. Die Doppel-CD präsentiert auch Highlights aus ihren RCA-Alben und Raritäten wie die beiden von Luther Vandross geschriebenen Songs What Can A Miracle Do´ und Party People´. Remastered!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
King Curtis - Live At The Fillmore West (CD)
€ 14.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Music On CD) 14 Tracks - Original Atlantic 1971 - Beruflich hatte Curtis im Sommer 1971 eine großartige und erfolgreiche Zeit. Aretha Franklins ›Live at Fillmore West‹ Album war ein großer Hit und zudem hatte er gerade zwei Tracks zu John Lennons Album ›Imagine‹ beigetragen. King Curtis und seine Band, die Kingpins, spielte als Vorband von Aretha Franklin sowie als ihre Begleitung. Dieses Album eröffnet mit seiner eigenen Komposition ›Memphis Soul Stew‹. Aufgenommen vor einem enthusiastischem Publikum und gerade einmal eine Woche vor Curtis´ Ermordung in 1971 veröffentlicht, ist ›Live at Fillmore West‹ eine brillante Bestätigung des Platzes den der Saxophonist in der populären Musik zu Recht einnimmt. U. a. die Darbietungen von ›A Whiter Shade of Pale‹ und ›I Stand Accused‹ zählen zu den Highlights.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Joe Simon - Step By Step - The Complete Pop Hit...
€ 24.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Real Gone Music) 21 Tracks In einer Karriere über fünf Jahrzehnte hat sich Joe Simon als eine der Premierenstimmen im R&B etabliert. ´´The Mouth of the South´´ hat 35 Pop- und 50 R&B-Hits eingesammelt. Aber da Simons Hits gleichmäßig auf zwei verschiedene Labels verteilt waren, gab es noch nie eine endgültige Sammlung seines Werkes. ´Step By Step´ präsentiert alle 35 Billboard Pop Hits Enthält seinen ersten Hit, ´´My Adorable One´´, der 1964 von Vee Jay veröffentlicht wurde. Enthält seine 18 Hits für das Sound Stage 7 Label sowie seine 16 Hits für das Spring Label. Fast jedes R&B-Genre ist vertreten, einschließlich Gospel, Doo Wop, Country-Soul, Philly Soul, Blaxploitation und Disco, alles gesungen mit Simons Markenzeichen Überzeugung und Leidenschaft. Unter den Songs sind Simons Grammy-Gewinner-Version von ´´The Chokin´ Kind´´, die Gamble & Huff-produzierte ´´Ertrinken im Meer der Liebe´´ und ´´The Power of Love´´, ´´Theme from Cleopatra Jones´´, der Titelsong für die Warner Brothers Smash 1973 Film, und Fan-Favoriten ´´Misty Blue´´, ´´Your Time to Cry´´ und ´´Step by Step´´.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Various - Kent´s Cellar Of Soul Vol.3
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(ACE) 26 Tracks mit 24 Seiten Booklet. Club- und Turntable-Hits aus dem goldenen Zeitalter der amerikanischen Soulmusik. In der Tradition der großen 60er Jahre Compilation LPs. 26 Edelsteine aus den Sechzigerjahren der Sechziger Jahre, präsentiert in herrlichen mono, wie sie ursprünglich zu hören waren.******* Highlight-Serie!(2003/Fuel 2000-EMI Music Special Markets) 20 Tracks (65:57) mit Noten von Bill Dahl. - A ´Time Warp´ Modern Records label history in Blues and R&B including some rare goodies. - Featuring the awesome 8:43 minutes! Gitarren-Medley´All The Blues All The Time´ von Ike Turner und vielen anderen Perlen.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Various - Does Anybody Know I´m Here? (CD)
€ 15.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(2005/KENT) 24 tracks - Vietnam through the eyes of black America 1962-1972 (2005/KENT) 24 tracks - Vietnam through the eyes of black America 1962-1972 THE SOUNDTRACK This second volume of Vietnam War-related soul music is presented with an eye to the chronology of the war. Not all of the tracks mention Vietnam by name. but it will fairly obvious to the listener that when, say, Joe Tex sings ´when Johnny comes marching home again. I can´t see you no more´ his hero is not -marching home´ from the nearest Piggly Wiggly, or that when Caldin Gill of the Velvelettes sends her message of fidelity to a lover who´s ´gone to a faraway land´, the lover in question is probably on his way to somewhere that´s a bit more dangerous than Belgium. Even without a direct mention of the ´V´ word, there can be no doubt that Vietnam is at the head of all of the music that this CD contains... ...Well. nearly all of it. anyway. Our opening track actually predates America´s full-on involvement in a war with Vietnam. although the US military was already fully involved in Vietnam´s own civil war when a young Marvin Gaye recorded his ´Soldier´s Plea´ in early 1962. Like other recordings of the period that espoused similar sentiments such as Dee Clark´s ´I´m A Soldier Boy´, ´Soldier´s Plea´ is representative of its era, and of the patriotic stance that records of its kind tended to take in the days before the horrors of war put an altogether different perspective on things. Less than a decade later and based partly on his brother Frankie´s experiences as a serving soldier. Gaye delivered ´What´s Going On´, his long-playing masterwork that succinctly summed up black America´s overall disillusionment with its lot after Jam, message in most of the music was ´I´m proud of you´. rather than the bitterly expressed ´I should be proud´ that is at the heart of Martha Reeves´ stark tale of bad news from the start of the following decade. But in 1965, it was far more common to hear soul records that contained the kind of sentiments expressed in former Pilgrim Traveler. and manager/confidante of the late Sam Cooke. J W Alexander´s ´Keep A Light In The Window Until I Come Home´ than in West Coast bluesman King Solomon´s somewhat more concerned (and decidedly less enthusiastic) `Please Mr President´. If the feelings of those left behind at the time are having lived through half a decade or more of conflict. Like his brothers and sisters. he had come a long way in a short time. By the middle of the decade. and with the conflict well and truly underway, black America´s involvement in the war had increased significantly. thanks to changes in US induction policy that made it virtually impossible for poorly-educated Americans of any colour to avoid call-up With increased participation came increased musical involvement —although at this still-relatively-early stage in the proceedings. the innocently captured by the Velvelettes (´if a pretty girl should pass you by. I won´t mind if you give her the eye...[but] remember that your heart belongs to me´) and also with somewhat more desperation by Stax´s sweet soul trio the Charmers (-please. Uncle Sam, send back my man´), those of the enlisted are fully represented by two men here, who both served in the US military during the 60s. albeit not in Vietnam, and who — although not related — share a surname. William Bell received his ´greetings´ from Uncle Sam in 1964. and recorded his obviously heartfelt ´Soldier´s Goodbye´ around the time of his call-up. A couple of years later Houston-born Archie Bell adapted the Monitors´ 1966 recording of the Valadiers´ 1961 Motown hit ´Greetings This Is Uncle Sam)´ for an even more desperate ´A Soldier´s Prayer 1967´. Happily for both men. their tours of duty did not take them anywhere near the Ho Chi Minh Trail. but the war had a temporarily adverse effect on the chosen career of each. William Bell — Stax´s premier solo male vocalist at the time of his

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
The Spinners - While The City Sleeps (CD)
€ 16.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

​(Ace Records) 25 Titel mit 16 Seiten Booklet Das 1970 veröffentlichte Album ´´2nd Time Around´´ der Detroiter Vokalgruppe mit 13 Bonustracks, darunter 10 bisher unveröffentlichte Master aus den Motown-Tresoren. Die meisten Titel stammen hier aus den Jahren 1967 bis 1970. Die Ausnahmen sind die eindringlichen ´´While The City Sleeps´´, aufgenommen 1965 an der Westküste, und ´´I Can´t Let You Go´´ von 1966, beide mit Bobby Smith an der Spitze. Bobby ist auch Frontmann der Gruppe auf ´(She´s Gonna Love Me) At Sundown´ und teilt die Hauptrolle mit G.C. Cameron auf ´Together We Can Make Such Sweet Music´. Die restlichen 21 Tracks beinhalten alle Lead-Gesang von G.C. Cameron, der 1967 nach dem Ausscheiden von Edgar ´´Chico´´ Edwards in die Gruppe eintrat. Wie Keith Hughes im Booklet schreibt: ´´Im Laufe ihres siebenjährigen Vertrages mit Motown haben die Spinners eine Handvoll Singles und zwei Alben veröffentlicht: insgesamt nur 25 Tracks. Aber sie waren ständig im Studio und nahmen über 130 Songs für die Firma auf. In den ersten Jahren wurde der Großteil ihres Materials von Harvey Fuqua geschrieben und produziert, aber ab 1967 wurden sie von Hand zu Hand weitergegeben, als Motown versuchte, einen Hit für sie zu finden.´´ Frustriert über ihren mangelnden Erfolg, als eine freie Stelle entstand, wurde G.C. Cameron rekrutiert, um dem Sound der Spinners eine neue Dimension zu verleihen. Wie Bobby Smith sich erinnerte: ´´Wir haben jeden Tag im Studio herumgehangen und versucht, in die Hintergrundszene einzusteigen - was immer sie von uns wollten, um etwas Geld zu verdienen. Wir wurden echte gute Freunde von Stevie Wonder und er mochte die Art und Weise, wie G.C. sang. Also überredeten wir Stevie, ein Lied über uns zu singen.´´ It´s A Shame´, produziert und mitgeschrieben von Stevie, wurde zum größten Hit der Motown-Tätigkeit der Gruppe und führte zur Veröffentlichung ihrer zweiten LP. Die Besetzungsliste der Songwriter und Produzenten auf dieser erweiterten Version des Albums reicht aus, um jedes Motown-Fanherz zu erfreuen, denn Smokey Robinson, Edwin Starr, Ivy Jo Hunter, Norman Whitfield, Johnny Bristol, Mickey Stevenson, Al Cleveland, Marc Gordon und Hal Davis treten alle auf. Es gibt auch einen frühen Rick James Song und eine Produktion. G.C. Cameron zeigt sein Talent für stimmliche Mimik auf vielen der Tracks, manchmal klingt es nach seinem Kumpel Dennis Edwards, manchmal nach den raueren Jungs von Stax. Er macht sogar einen Eindruck von Smokey Robinson. Die Spinners verabschiedeten sich 1972 von G.C. Cameron und Motown und unterschrieben bei Atlantic Records, wo sie mit dem neuen Co-Lead-Sänger Philippe Wynne Ruhm und Reichtum erzielten. Hier ist Ihre Chance, sie an der Schwelle zum längst überfälligen internationalen Erfolg zu hören. Eric Charge

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Various - Soulsville U.S.A. - A Celebration of ...
€ 24.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Craft Records) 60 Tracks - Als Legende wäre es, STAX Rekorde ersetzten Baumwolle als das größte Einzelprodukt der Welt Memphis, Tennessee, während seiner legendären Blütezeit Ende der 1960er Jahre. Wenn Sie die STAX Geschichte, es ist nicht schwer zu glauben. Aber wenn man nur die Treffer kennt, und nicht die Lumpen zum Reichtum (und wieder zurück zu den Lumpen) Geschichte des Labels. der die Karriere von Otis Redding, Isaac Hayes, Sam & Dave begann, die Staple Singers, Booker T. & The MG´s und so viele mehr, dann wird es gibt einen Einblick in die enorme Bedeutung von STAX in der Musikgeschichte. Die Label platzierte mehr als 167 Songs, die die Top 100 der Pop-Charts erreichten, und unglaubliche 243 für die Top 100 R&B Charts. Aber da so beeindruckend diese Statistiken auch sind, sie sind nur ein Teil des STAX Geschichte. Von Anfang an als Label, und dem angrenzenden Plattenladen, STAX war eine Oase in Memphis, Tennessee, im Herzen des tiefen Südens. Zu einer Zeit, als viele Weiße des Südens sich an kleinen, bitteren, rassistische Werte - als Schwarze und Weiße in Memphis kaum jemals geselliges Beisammensein, geschweige denn gemeinsames Sitzen und Essen oder Busfahren - STAX war etwas ganz anderes. Wenn du in den alten Theater auf der McLemore Avenue, das in eine Aufnahme umgewandelt wurde. Studio und Büros für die Gründer des Labels, den ehemaligen Bankier Jim Stewart und seiner Schwester Estelle Axton, und ihrem wachsenden Personal, wurden Sie ein gleichwertig unter Gleichgesinnten, wie die Absolventen von STAX bestätigen. Schwarz oder weiß, Sie wurden nach der Qualität Ihrer Arbeit und Ihrem Engagement für Ihr Unternehmen beurteilt. Handwerk, und sonst nichts.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
Don Covay - See-Saw (1966) Japan
€ 17.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(ATLANTIC JAPAN) 12 Songs 1966 Stereo - 24bit Mastering

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot